Vermögensverwaltende GmbH: Sparst du  damit wirklich Steuern?

Vermögensverwaltende GmbH: Sparst du damit wirklich Steuern?

Burkhard Küpper
 • veröffentlicht am:
2022-04-08
 • Lesezeit: XX Minuten

Du möchtest schon mit der Wahl deiner Rechtsform Steuern sparen? Dann solltest du eine vermögensverwaltende Gesellschaft in Erwägung ziehen – die GmbH gehört dabei zu den beliebtesten Formen.

Inhalt

Du möchtest schon mit der Wahl deiner Rechtsform Steuern sparen? Dann solltest du eine vermögensverwaltende Gesellschaft in Erwägung ziehen – die GmbH gehört dabei zu den beliebtesten Formen.

01. Was ist eine vermögensverwaltende GmbH?

Vermögensverwaltungsgesellschaften stellen spezielle Formen der Vermögensverwaltung dar. Diese Gesellschaften sind als Gesellschaften bekannt, deren Private-Equity-Aktien oder Direktaktien in der Reihenfolge der Verschmelzung oder der Übernahme zusammengeführt werden.

Es ist kein ikonisches Unternehmen mehr und hat nur noch die Verantwortung für die Verwaltung. Stattdessen wird es sich auf Kapitalgewinne entweder als Muttergesellschaft oder einfach über Übertragung oder Erwerb konzentrieren. Dieser Aspekt ist besonders wichtig, da ansonsten keine Steuerbefreiungen gewährt werden.

25 Jahre Erfahrung
4000+ Mandanten
Burkhard Küpper

Du bist selbständig, willst Steuern sparen und benötigst Beratung? Profitiere von unserer Expertise im Unternehmenssteuerrecht und spare Steuern.

Jetzt Mandant werden

02. Wie funktioniert eine vermögensverwaltende GmbH?

Für die Gründung einer vermögensverwaltenden GmbH hast du zwei große Möglichkeiten:

  • Einbringung von privatem Vermögen: Hier bringst du Aktien, EFTs oder Immobilien in die GmbH ein. Bei dieser Möglichkeit hast du die Option, steuerliche Vergünstigungen auf dein Privatvermögen anzuwenden. Denn wenn du deine Gewinnausschüttung in private Investitionen umwandelst, musst du mit einer hohen Steuerlast rechnen. Besonders die 25% Abgeltungssteuer kannst du mit deiner vermögensverwaltenden GmbH umgehen. Das Unternehmen wird dabei ausschließlich für die Vermögensverwaltung gegründet.
  • direkte Beteiligungen: Hier werden Beteiligungen an einer KG (Kapitalgesellschaft), GmbH, AG (Aktiengesellschaft) oder anderen Gesellschaftsformen in einer Holding, also der Muttergesellschaft, zusammengeführt: Hier geht es um Steuervorteile im Bezug auf die Kapitalertragssteuer. Denn anderenfalls wird bei jeder Gewinnausschüttung in dein Privatvermögen Kapitalertragssteuer fällig. Das passiert bei der Gründung einer Holding nicht.

03. Was ist eine Holding einfach erklärt?

Die Holding ist eine Möglichkeit, ein Unternehmen zu gründen, um mehrere Unternehmen hierarchisch zu gliedern. Es gibt eine Muttergesellschaft und mindestens eine Tochtergesellschaft, wobei jede Gesellschaft rechtlich unabhängig voneinander existiert.

Für den Fall, dass du eine vermögensverwaltende GmbH gründen willst, kommt besonders die Finanz- oder Vermögensholding in Frage, die als Muttergesellschaft Beteiligungen an den Tochtergesellschaften hält, ohne jedoch Einfluss auf das operative Geschehen zu nehmen.

Jetzt Steuern sparen mit dem Steuersparsystem

Unser Steuersparsystem hat sich schon für über 3000+ Mandanten bewährt und kann auch dir dabei helfen tausende, vielleicht sogar hunderttausende Euro an überflüssigen Steuerzahlungen einzusparen.

Zum Steuersparsystem

04. Wann lohnt sich eine vermögensverwaltende GmbH?

Die Gründung einer vermögensverwaltenden GmbH ist insbesondere dann erstrebenswert, wenn du eine steuerpflichtige Person mit einem hohen Kapital- und Grundvermögen bist. Denn dann profitierst du von einer dauerhaften Thesaurierung deiner Kapitalerträge, was soviel bedeutet, dass du die erwirtschafteten Gewinne deines Unternehmens nicht ausschüttest, sondern als Gewinnrücklagen einbehältst und sie zur Finanzierung deines Unternehmens einsetzt.

Auch als mögliches Erbmodell ist eine vermögensverwaltende GmbH sinnvoll. Dabei geht es um die sogenannte langfristige Vermögensübertragung. Du bringst deinen Privatbesitz nicht Schritt für Schritt an deine Erben weiter, sondern unmittelbar in die Gesellschaft.  

Vor allem die Steuerersparnis von etwa 29 Prozent Abgeltungs- und Gewerbesteuer sind ein Grund für die vermögensverwaltende GmbH.

05. Die Lösung für Immobilienbesitzer – die Immobiliengesellschaft

Sobald du Immobilien besitzt, die vermietet sind, musst du die daraus entstehenden Mieteinnahmen mit deinem persönlichen Steuersatz versteuern. Zuzüglich dem Solidaritätszuschlag kommst du da in vielen Fällen schnell auf bis zu 50% Besteuerung. Hier lohnt sich die Gründung einer Immobilien GmbH. Denn dann werden nur die Körperschaftssteuer und 5,5 Prozent Solidaritätszuschlag fällig.

Dein Cheat Code, um deine Steuerlast noch dieses Jahr um 50% zu senken.
Jetzt bestellen

06. Wann lohnt sich die Gründung einer vermögensverwaltenden GmbH?

Grundsätzlich solltest du als Gutverdiener immer darauf bedacht sein, mögliche Steuervorteile zu nutzen. Allerdings solltest du dabei immer deinen persönlichen Einkommenssteuersatz im Blick behalten. Denn nur, wenn die Kosten für die vermögensverwaltende GmbH deine Steuervorteile nicht übersteigen, solltest du diese Form der GmbH gründen.

Besonders vorteilhaft ist es, wenn du die Gründung der GmbH an den Anfang vom Vermögensaufbau setzt. Plane deinen Vermögensaufbau möglichst langfristig. Denn wenn du erst später den Entschluss fasst, dein Privatvermögen in deine Gesellschaft einzubinden, kannst du unter Umständen einen sehr hohen Gesamtsteuersatz erwarten.

Kannst du aus einer vermögensverwaltenden GmbH oder einer Immobilien GmbH auch Nachteile haben?

Wo Licht ist, ist auch Schatten, das ist logisch. Mit einer vermögensverwaltenden GmbH kannst du Steuern sparen. Gleichzeitig erzeugt die GmbH auch Kosten. Denk etwa an den Jahresabschluss, die Steuerberatung in nicht unerheblicher Höhe und Ähnliches.

Darüber hinaus gehört dein Vermögen durch die Gründung, anders als bei einer Personengesellschaft, nicht mehr dir, sondern wird zum Vermögen des Betriebs. Als Besitzer einer vermögensverwaltenden GmbH giltst du nicht mehr als reine Privatperson. Stattdessen wirst du verpflichtet, Beiträge an die IHK zu zahlen und kostenlose Depots sind nicht mehr zugänglich. Eventuell macht sich das negativ auf deine Rendite bemerkbar.

Liegt zwischen dem Abschluss des Notarvertrags und der Eintragung ins Handelsregister eine lange Zeit, ist deine GmbH in dieser Zeit lediglich eine Vorgesellschaft, so dass die Vermögensverwaltung, die über sogenannte Vorbereitungshandlungen hinausgeht, gewerbesteuerpflichtig wird.

Kürzung der Gewerbesteuer möglich

Unter Umständen ist durch die Gründung der GmbH sogar eine verminderte Gewerbesteuer möglich. Das gilt insbesondere dann, wenn du Einkünfte aus Immobilien hast. Bei Grundstücksunternehmen ist sogar eine erweiterte Kürzung der Gewerbesteuer bis zu 100% möglich.  Auch Miet- und Schuldverhältnisse werden hier angerechnet.

Beachte auch, an welchen Ort du den Sitz deiner vermögensverwaltenden GmbH oder der Immobilien GmbH legst. Denn danach richtet sich der gewerbesteuerliche Hebesatz. So kannst du bereits bei der Gründung Einfluss auf die Gewerbesteuer nehmen.

Hör auf dein hart verdientes Geld dem Finanzamt zu schenken!

Solltest du eine vermögensverwaltende GmbH oder eine Immobilien GmbH gründen?

Die Gründung einer vermögensverwaltenden GmbH oder einer Immobiliengesellschaft ist eine komplexe Angelegenheit, die in die Hände von Steuerexperten gehört. Denn hier geht es um Aspekte wie

  • die genaue Zusammensetzung deines Vermögens - werden die Vorteile die Kosten überwiegen?
  • Wie viel Einkommenssteuer zahlst du aktuell?
  • Wie hoch wird die Steuerbelastung bei der Einbringung deiner Vermögensgegenstände in die GmbH ausfallen?
  • Wird dein Vermögen häufig umgeschichtet?
  • Planst du, das Vermögen und die Immobilien auf Dauer im Familienbesitz zu belassen oder soll etwas veräußert werden?
  • Bist du auf hohe Gewinnausschüttungen angewiesen oder kannst du die Erträge dauerhaft thesaurieren?

Ein genauer Blick lohnt sich

Die Steuererleichterungen aus der Immobilien GmbH und der vermögensverwaltenden GmbH können erheblich ausfallen. Auf der anderen Seite entstehen durch die Gründung auch viele Kosten.

Ein genauer Blick auf die Struktur deiner Vermögenswerte lohnt sich auf jeden Fall. Wenn du Fragen zu diesem vielschichtigen Thema hast, zögere bitte nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen.

Wir beantworten dir gerne deine Fragen und beraten dich auch gerne bei der Gründung deiner Immobilien GmbH, deiner vermögensverwaltenden GmbH und deinen Steuervorteilen. Wir freuen uns auf dich.

Die fehlende Anleitung, um systematisch Steuern zu sparen

Wenn du deine Steuerlast als Unternehmer senken möchtest, dann hol dir jetzt mein neues Buch Steuern Nein Danke: Die Steuersparstrategie. Dieses Buch ist dein Cheat Code, um deine Steuerlast noch dieses Jahr um 50% zu senken (bereits erfolgreich eingesetzt bei über 3.000 Mandanten).